Wie du über 10.000 € im Jahr sparen wirst.

Zugegeben diese Summe ist hochgegriffen.
Wo kein Ziel ist, da ist auch kein Weg!
 
1.WOFÜR/WIESO möchtest du Geld sparen? Reisen, Haus oder Zukunft? Du möchtest das sichere Gefühl von ‚etwas auf der hohen Kante haben?
 
2. Status:
1. Der Überblick
– Stift und Papier oder Digital ganz egal – sei bereit zu schreiben
2. Fixkosten
– Kredite, Miete, Versicherungen, Verträge
– ALLES was wirklich immer von deinem Konto abgeht
3. Variable Kosten
– Sprit, Essen (einkaufen)
– Davon nehmen wir den Durchschnitt
 
3.EINKOMMEN – AUSGABEN = SPAREN
So lautet die Zauberformel.
Brauche ich wirklich so viel Kleidung? Muss ich 2x in der Woche essen gehen?
Muss es der Kaffee to-do sein? Nun lautet das Ziel: Klar reflektieren, was brauche ich?
Wofür gebe ich sinnlos Geld aus? Was bekomme ich günstiger?
 
4.DAS SPAREN:
Sobald der Geldeingang kommt – das Geld beiseiteschaffen.
Ein Sparbuch, ein weiteres Konto oder die Spardose Zuhause.
Aus den Augen – aus dem Sinn. Du solltest möglichst große Hemmungen haben dich an diesem Geld zu bedienen.
 
5.DER ERFOLG:
Nimm dir die Zeit, am Ende des Zeitraumes erneut zu reflektieren – Habe ich mein Ziel erreicht?
Wo ein Wille und der nötige Antrieb ist – da ist ein Weg!
 
Mehr Details findest du hier in unserem Youtube-Video.

Schreibe einen Kommentar